Dr. med. Anett Wywiol
Fachärztin für Allgemeinmedizin, Tropenmedizin, Naturheilkunde
Gelbfieberimpfstelle, Impfzentrum
Online Termin buchen Termin vereinbaren   oder   Nachricht senden
Neue Adresse ab 01.07.21: Jungfernstieg 43
Biontech Impfung 1 Monat nach Erkrankung möglich.
3. Biontech Impfung nach 6 Monaten möglich.

Standort

Praxis Jungfernstieg: Jungfernstieg 43, 20354 Hamburg


Arbeitsunfähigkeit (AU) online


Zur Zeit ist eine telefonische Krankschreibung online vom Gesetzgeber her möglich!

Vorraussetzung: Foto der Krankenversicherungskarte oder Versicherungsnachweis der Krankenkasse

AU online anfordern


Coronavirus/Covid-19 Teststelle

Covid-19


Arztzimmer mit hochwertigem Hepa-Luftfilter ausgestattet

Corona-Impfung


1. Aufklärungsbogen lesen
2. Einwilligungs-/Anamnesebogen ausfüllen und ausdrucken

Biontech: Anamnese- und Aufklärungsbogen

AstraZenica & Johnson+Johnson: Anamnese- und Aufklärungsbogen

Corona-Schnelltest

Ergebnis innerhalb von 15min

30€*

PCR-Corona-Test

Ergebnis i.d.R. innerhalb von 24h

59€*

Corona-Antikörper Test

Nach Erkrankung oder nach Impfung.
Ergebnis innerhalb von 24 Std.

ca. 25€*

*Preise für Kassenpatienten


Leistungsspektrum


Tropen- und Gelbfieberimpfungen

Impfzentrum

Gelbfieberimpfstelle

Tropen- und Standardimpfungen

Tropen-/Reisemedizin

Tropen-/Reisemedizin

Reisemedizinische Beratung,
Malariaprävention,
G35-Untersuchungen,
Tropentauglichkeit- und Tropenrückkehreruntersuchungen.

Hausärztin

Hausärztin

EKG,
Langzeitblutdruckmessungen,
Lungenfunktionsprüfung,
Gesundheitsuntersuchungen "Check up",
Hautkrebsscreening,

Naturheilkunde

Naturheilkunde

Phytotherapie

Homöopathie

Hiv Praxis

HIV-Schwerpunktpraxis

PrEP


Über Dr. med. Anett Wywiol


Arzt Hamburg

Schwerpunkte

Tropenmedizin, inklusive Vorbereitung und Nachuntersuchungen nach Tropenaufenthalen. Reisemedizin. Gelbfieberimpfstelle, sowie alle Impfungen. HIV-Schwerpunktpraxis. Naturheilkunde.

Urlaub/Reisen

Auslandsaufenthalte

Australien: Moe und Rockhampton, Studium. Ghana: Hohoe, Forschung für die WHO. Guinea: Gueckedou und Macenta, Ärztliche Leitung und Aufbau der Außenstelle des Tropeninstitut Hamburg. Promotion: Krankenhaus Großhandsdorf (Lungenfachklinik)

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Fremdsprachen

Englisch, Französisch

Ärztin in Hamburg

Studium und Facharztausbildung in Hamburg

Universitätskrankenhaus Hamburg-Eppendorf. Krankenhaus Rissen (Westklinikum): Anthroposophische Abteilung. Krankenhaus Eilbek (Schönklinik). Lungenclinic Großhansdorf. Tropeninstitut Hamburg

Prüfärztin der Ärztekammer Hamburg für Tropenmedizin


Vertrauensärztin der Bucerius Law school



Corona-Tests

Corona-Schnelltest

Dieser Test weist Bestandteile des Corona-Virus im Nasenabstrich nach. Der Vorteil des Tests liegt in der Schnelligkeit: das Ergebnis liegt innerhalb von 15 Minuten vor! Der Nachteil des Tests liegt in einer gegenüber dem Corona-PCR-Test in der etwas geringeren Empfindlichkeit. Ist bei einer gerade erst beginnenden Infektion oder bei abklingender Infektion nur geringe Virusmengen vorhanden, kann der Test falsch negativ ausfallen (Von 100 im PCR-Test positiven Patienten erkennt der bei uns verwendete Test 96,5 Patienten. In 0,3% kann der Test falsch positiv sein). Bitte beachten: dieser Test wird derzeit von offiziellen Stellen noch nicht anerkannt.



Corona-PCR-Test

Der klassische Corona-Test ist der bislang empfindlichste Test zum Nachweis des Corona-Virus. Von Montag bis Freitag liegt das Ergebnis bei uns in der Regel innerhalb von 24 Stunden vor (Abstriche bis Freitag Mittag werden in der Regel bis Sonntag ausgewertet). Dies ist der Test, der bislang z. B. von den Gesundheitsämtern und Schulen zum Ausschluss einer Infektion gefordert wird.



Antikörper-Test

Nach Erkrankung oder nach Impfung. Dieser Test gibt Ihnen Auskunft, ob Sie bereits eine Corona-Infektion durchgemacht haben. Eine Testung wird frühestens 3 Wochen nach durchgemachter Infektion (optimal nach 6 Wochen) empfohlen.